Home

Unsere Tabelle

Amstosszeiten

Hier findest du unsere Tabelle -  immer aktuell -

Zur  Tabelle...

Unsere Ergebnisse

Multiple Module Styles

Hier kannst du unsere Ergebnisse & Begegnungen einsehen...

Ergebnisse aufrufen....


Diese Homepage wird ab 1.07 die B2 / Saison 2017/2018 begleiten...




Trainerteam sagt Tschüss am 23.06 beim Abschluss-Grillen !!!


Platz 6 erreicht !!!


Ein tolles Saisonfinale mit 7 Punkten aus 3 Spielen bringt Platz 6 in der Abschlusstabelle.
Die beste Saisonleistung brachte ein 0-9 Erfolg bei Viktoria Buchholz. Geiles Spiel bei Fritz Walter Wetter auf Rasen.


Bis zur Abschlussfahrt sieht man sich hoffentlich beim Abschlussgrillen mit Eltern am 23.06 ab 15 Uhr am heimischen Rasenplatz oder spätestens auf der Abschlussfahrt 06-08.7 kurz vor den Ferien.



1 Punkt aus 6

Wer glaubte dass die 2 Halbzeiten in Walsum schon schlecht waren, wurde gestern nochmals eines besseren belehrt...Wenn wir kein Fussball spielen, sollte wenigstens gekämpft werden...nur weinige einzelne wehrten sich gegen diese beiden Blamagen...Es wurde NICHTS von dem umgesetzt was das Trainerteam nach dem Test in Heissen schon angesprochen hatte...Es gab schon einmal diese "Durststrecke", allerdings glaubten wir dass dies endgültig der Vergangenheit angehörte, weit gefehlt, zumal neben dem ANTI Fussball auch leider noch Unsportlichkeiten dazugekommen sind die gar nicht gehen...Auf dem Weg zum "Erwachsen sein" liegt noch ein sehr weiter Weg für einige...Kein Einsatz = Kein Umsatz...7 weitere Aufgaben liegen noch an die wir ALLE noch ZUSAMMEN angehen müssen und werden !!! Ein grosses Lob geht mal wieder an den Gegner von Taxi der im Rahmen seiner Möglichkeiten alles in die Waagschale geworfen hat und verdient gewann. Die Nachricht dass das Trainerteam ab Sommer nicht mehr in der Verantwortung steht hat wohl nicht nur positive Aspekte wie wir ALLE geglaubt haben...
 


10 Punkte aus 4 Spielen

Die Tendenz in der Rückrunde zeigt weiter nach oben. Mit 3 Siegen und einem Remis konnten wir in der Tabelle ein wenig klettern...dies tut gut für die Moral. Klare Steigerungen sind bei jedem einzelnen zu erkennen und bringt schlussendlich die gesamte Mannschaft nach vorne !!!



Dämpfer (1-3) gegen Tabellenführer
Wir hatten uns viel vorgenommen doch wir waren, wie schon des öfteren mit dem ersten Pfiff, nicht wach, konsequent und energisch genug. Die Gäste hatten den selben Matchplan und  haben uns gezeigt wie es richtig geht...Trotzdem hat gerade die 2. HZ gezeigt dass wir auch mit viel Leidenschaft uns ins Spiel zurück"arbeiten" können...Leider sind wir viel zu schwankend in unseren Leistungen. Immer wieder müssen wir in den Spiegel schauen und selbstkritisch Fehler erkennen und diese dann auch mal ABSTELLEN :-( ...es warten jetzt 4 Spiele auf uns in denen WIR zeigen KÖNNEN was in uns steckt ...Auf geht´s Jungs...Weiter Arbeiten & Serie STARTEN !!!



2 Siege zum Jahresauftakt...

Walsum 09 ( 9-1 ) und Rahm 06 ( 0-5 ) konnten geschlagen werden. Was beim Auftakt auf Kunstrasen gegen einen schwachen Gegner noch gut aussah wurde beim Auswärtserfolg in Duisburg-Rahm zur "Horror-Show"...Unterm Strich war der Sieg verdient, aber dann mindestens 3 Tore zu hoch. Zeitweise konnten wir froh sein nicht dass 1-1 zu kassieren...Mit dieser Vor und Einstellung werden wir gegen den Vfl Süd abgeschlachtet...Und täglich ( Montags & Mittwochs ) grüsst das ARBEITS-Tier. 


Frohes Neues und alles Gute für 2018 !!!


Wir wünschen allen die es gut meinen mit unserer B2 ein frohes & besinnliches Fest mit genauso vielen Geschenken unterm Tannenbaum wie es von den Jungs auf dem Platz gibt...

Nach dem verdienten Auswärtserfolg bei DU 08 folgte leider wieder ein "Krampf"-Auftritt bei der DJK Vierlinden II. 

...Meisterschaft geht weiter...nach 2 ansehnlichen Tests folgte auch 1 Rückschlag...Aber dass grösste Problem ist dass sich wenige aufdrängen es besser machen zu wollen....eine Charakterfrage? !...



Herbsttests bestätigen Negativtrend
Bei unseren Tests gegen TSV Bruckhausen (2-8) und Rhenania Hamborn (0-2) blieben wir im grossen Ganzen wiedermal sehr blass. Der Kader von 24 Mann konnte sich allerdings mal komplett zeigen...Sportlich bleibt die Suche nach den ersten "11" eine Herausforderung...Das grösste Manko bleibt die fehlende Sprache auf dem Platz während der 80 Minuten. (In der Kabine haben ALLE schnell und lautstark wieder grosse Klappe)...Dieser Reifeprozess könnte noch andauern...Wir sind gespannt...Schade nur dass WIR uns eigentlich etwas unter Wert verkaufen...In diesem Sinne: Weiter arbeiten !!!


4. Klatsche am Stück
Fangen wir mal hinten an, am Ende war die Niederlage verdient aber mit 2 Toren zu hoch ausgefallen...Leider konnten wir den nächsten Tabellenführer nur 60 Minuten ärgern. Fazit: Zu viele Fehler im Spielaufbau (Trotz Kunstrasen ), zu weit weg vom Gegenspieler, Zweikampfbilanz desolat, aus dem Spiel wenig Torgefahr und trotzdem muss hier keiner 2-6 verlieren...Es warten 2 Tests ( 18.10 und 5.11 ) bevor es in der Meisterschaft am 12.11 wieder weitergeht...Hoffentlich mal mit ALLEN Spielern an Bord um gemeinsam Trainingsinhalte zu vertiefen ( Einwürfe scheinen hier trotz 45 minütiger Einheit zwecklos zu sein )...


Negativ-Trend hält an...
Eine weitere Pleite verbuchten die B II Veilchen am Sonntag auf dem Rasenplatz von VIktoria Buchholz. In der ersten Halbzeit spielte nur eine Mannschaft, WIR...demanch müssen wir mindestens 2 Tore erzielen...dies ist nicht passiert...Die alte Floskel "Wer vorne die Dinger nicht macht, kriegt hinten einen rein" kam 4 Minuten vor Schluss...bitter aber wer so ein Spiel verliert muss sich einiges hinterfragen....45 minütiges "Einwurf-Training" unter der WOche vor dem Spiel hat genau GAR NIchts gebracht...Einwurf für uns war gleichzeitig Ballverlust...Absolut lächerlich...Aber Wahr...Wie gesagt, nach einer guten Anfangsphase haben wir den Gegner immer stärker gemacht und so ergaben wir uns mit einem weiteren katastrophalen Fehler in die 1-0 Niederlage...

Desolate Leistung bei Heimpleite
0 EInstellung + 0 Spass + 0 Fussball spielen = 0 Punkte

Spitzenreiter geärgert...
Dass wir nicht so weit weg sind von der Tabellenspitze haben wir am gestrigen Abend erleben dürfen. Der angesetzte Rasenplatz konnte aufgrund der nicht vorhandenen Flutlichtanlage nicht bespielt werden und so mussten auf "geliebter" Asche ran...Die 2-1 Auswärtsniederlage schmerzt nur kurz wenn man an die letzte Minute der Nachspielzeit nachdenkt...Die Hausherren hatten mehr vom Spiel sodass unterm Strich die Niederlage in Ordnung geht. 2 Blitzsaubere Aktionen wo wir leider zu weit weg vom Gegenspieler stehen, wurden sehenswert vollendet. Auch hier erhoffen wir uns einen "Lernprozess"...Die Jungs haben aufopferungsvoll bis zum Schluss gekämpft. Jetzt heisst es schnelle Regeneration und den Fokus auf kommenden Sonntag legen.

2 - 3 Auswärtssieg auf Asche...
Tor - Geschenk - Tor - Geschenk - Trainerteam wechselt Joker ein - Joker trifft - Ende...und das beste ist: auch hierfür gibt es 3 Punkte...
Mit dieser Vorstellung werden wir uns am Mittwoch 10 Stück beim Meisterschaftsaspiranten DU Süd abholen.


B1 holt ebenfalls 3 Punkte !!!
Unser Glückwunsch geht an dieser Stelle an unsere Erstvertretung, die 3 wichtige Punkte im Heimspiel einfahren konnte !!!

Nachgelegt...
Weitere 3 Punkte auf dem Konto sind im Sack. Eine starke Mannschaftsleistung in Halbzeit 1 knockte die Gäste vom FC Taxi Duisburg quasi schon mit dem Halbzeitpfiff aus...Zwar hatte der ein oder andere noch Luft nach oben, nicht desto Trotz konnte man mit der Chancenverwertung in HZ 1 zufrieden sein. Angesichts der schwachen Gäste wollen wir alle dieses Spiel ( 12-3 ) nicht zu sehr bewerten denn auch hier haben wir 2 wunderschöne Geschenke die zu Gegentoren führten verteilt. Weitere Trainingseinheiten werden uns, so hoffen wir, noch mehr Alternativen aufzeigen. Schon kommenden Sonntag erwartet uns ein schweres Spiel auf "geliebter" Asche...

Start geglückt...
Das wichtigste zuerst: Die 3 Punkte bleiben in Hiesfeld !!!
Zum Meisterschaftsauftakt reichte ein mühevoller 2-1 Sieg gegen DSC Preussen Duisburg um den Dreier im Mühlendorf zu behalten. In Halbzeit 1 hatten wir mehr vom Spiel und so kam es schon früh zum korrekten Elfmeterpfiff der leider nicht genutzt werden konnte. Wir blieben dran und ein weiteres Foul im 16er spielte uns in die Karten, leider blieb in dieser Szene die Pfeiffe stumm und es musste ein Standard her um in Führung zu gehen. Im zweiten Durchgang wurde es spielerisch phasenweise "unterirdisch" da kein Spielaufbau mehr stattfand und der Gegner alles in diese Phase des Spiels investierte und ebenfalls nach einem Standard nicht unverdient zum Ausgleich kam. Aber wir zeigten eine Reaktion und konnten 20 Minuten vor Schluss nochmal einnetzen. Die Moral im Team stimmt !!! ...alles andere werden wir alle in den nächsten Einheiten weiter ausbauen. Der Kader ist groß ! Alternativen vorhanden ! Jeder muss immer am Limit sein !


Noch 5 Tage bis zum Start der Meisterrunde.
Mit der Einteilung in der Gruppe DU-Süd/DIN sind die Startglocken für eine eher durchwachsene Vorbereitung gefallen. Viele "Grundlagen" und "Basics" musste die neu formierte Truppe aufsaugen. Dabei zeigten sich die Akteure nicht immer von Ihrer besten Seite...Was man alles in 4 Wochen Ferien verlernen kann ist schon gruselig...Unsere Auswahl an Testgegnern waren keine leichten Aufgaben, sodass mit 4 Niederlagen und 2 Siegen bei 10-37 Toren die Ausbeute eher mager ausfiel...Machen wir uns nichts vor, bevor die Automatismen greifen werden wir kurz vor den Herbstferien stehen...Nicht desto Trotz freut sich das Team auf die kommenden Aufgaben.


Trainings-Start 07.08 !!!
Montags & Mittwochs jeweils von 18.30 - 20.00 Uhr
Vormerken: Tests am 19/20/26 und 30.08 sowie 02.09

3-2 (1-2) Niederlage im letzten Test in MH 07
Gegen eine körperlich überlegene Truppe aus Saarn konnten wir uns nach anfänglichen Startschwierigkeiten befreien und gingen nicht unverdient mit 1-2 zur Pause in Führung. In HZ 2 machte sich das "Wetter" und die Tatsache 2 kurzfristige Ausfälle verkraften zu müssen mit nur einem Auswechselspieler bemerkbar. Nicht desto trotz mussten wir nicht zwangsläufig die Hausherren "mal wieder" mit 2 Gastgeschenken bescheren, aber wir taten es trotzdem...Lerneffekt Reloaded...




Vorerst letzter gemeinsamer Termin:
Abschlussfahrt 23 - 25.06


Danke an alle Spieler, Eltern und Freunde der C1 16/17. 


18 Spiele, 18 Siege = Mehr geht nicht !!!




Bitte denkt alle daran eure Halbjahresbeiträge der Mannschaftskasse vor den Osterferien zu bezahlen !!! Danke.

Info: Am 3.04 Vorerst letztes gemeinsames Training bevor die Quali Teams zusammen arbeiten werden.  Nächste Termine der "Alten C1": Abfahrt Easter Open Treffpunkt P am V-Haus am Samstag 15.4 um 11 Uhr. 

Test gegen FSV Duisburg

Gegen den Tabellen 2. der LK sah es in HZ 1 noch ganz ordentlich aus. Leider bekommen wir durch 2 individuelle Fehler 2 unnötige Treffer eingeschenkt ohne selber einzunetzen. Ein Tor für die Jungveilchen wäre möglich gewesen denn oftmals fehlte nicht viel, entweder konnte der finale Pass nicht antizipiert werden oder der Torschuss war zu unpräzise...Schade...Schon in der Kabinen Ansprache erläutert, wusste jeder um die schwere Aufgabe an diesem Samstag. Weitere Fehler nach Wiederanpfiff die in der LK sofort bestraft werden ermöglichten dem Gegner wieder viel zu "billige" Gegentore und so kommt ein 6-2 zustande. 


Testspielerfolg gegen Zweckel

In einem Testspiel stand man sich am vergangenen Samstag der Mannschaft vom SV Zweckel gegenüber. Das Spiel wurde zwar mit 6:4 Toren gewonnen, aber jeder Kommentar zu dem Spiel erübrigt sich. Es muss halt einiges intern aufgearbeitet werden.
Ein Dankeschön geht an unseren Betreuer Michael Schürmann, der das Spiel leitete.


Gestrauchelt ...aber nicht gefallen!!!

Mit, wie sich im Nachhinein herausstellt, zu vielen Vorschusslorbeeren in dieses Spiel gegangen, konnten wir trotz Blitztor zu keinem Zeitpunkt dass zeigen was die Truppe im Stande ist zu leisten. Das beste am heutigem Abend auf ungeliebter Asche sind die 3 Punkte, die es auch nur nach diesem Sieg gibt. Danke an unseren "Aushilfs-Schnapper" da die vorgesehene Nr.1 kurzfristig ausgefallen ist.


Erfolg im Freundschaftsspiel gegen den Mülheimer SV 07 

Nach der Absage von SGP Oberlohberg in der
Meisterschaftsrunde konnte kurzfristig ein Testspiel gegen
den Mülheimer SV 07 abgemacht werden.
Diese Mannschaft ist Tabellenerster in Mülheim, Gruppe 1 und somit ein Gegner,
der mit unserem Team auf "Augenhöhe" spielt.
Doch was dann in dem Spiel geschehen ist, war schon ein starkes Spiel unseres
Veilchenteams. Es wurden alle Vorgaben des Trainerteams hervorragend
umgesetzt. Wir setzten die Mannschaft von Mülheim frühzeitig mit unserem

Pressing unter Druck und erlaubten somit keinen vernünftigen Spielaufbau des
Gegners. Unsere  Mannschaft kombinierte auch gut und ging verdient mit
1:0 in die Pause. In der 2. Halbzeit ging unsere konsequente Spielweise weiter
und es wurden noch weitere 5 herrliche Tore erzielt.
Das wir dieses Spiel mit 6:0 Toren gewannen, war eine tolle Leistung der Jungveilchen.

Chapeau kann man dazu nur sagen.
So kann es weitergehen und man sieht eine gute Entwicklung unserer
Mannschaft!
Ein Dankeschön geht auch noch an unseren Jugendleiter Jochen Bruckmann,
der dieses Freundschaftsspiel einwandfrei leitete.

 


Auswärtserfolg bei SF Walsum 09

In einem einseitigen Spiel konnte unser Veilchenteam mit 13:0 Toren bei SF Walsum 09 gewinnen. Auch für dieses Spiel konnte man nur 3 Punkte erhalten. Mit diesem Erfolg konnte schon die vorzeitige Qualifikation zur Leistungsklasse für die Saison 2017/2018 erreicht werden. Glückwünsche an die Mannschaft für dieses Erreichen einer wichtigen Etappe. Nun gilt es noch die nächsten Meisterschaftsspiele positiv zu gestalten, um das gemeinsame Gesamtziel zu erreichen! 



Heimsieg gegen RWS Lohberg I

In einem Spiel, das wir zwar mit 7:1 Toren gewannen, zeigte unser Veilchenteam die schlechteste Saisonleistung. Es wurden nicht die Vorgaben des Trainerteams umgesetzt. Wir haben selten in unser Kombinationsspiel gefunden. In jedem Spiel muss die Einstellung von jedem einzelnen Spieler zu 100 Prozent stimmen, egal welcher Gegner auf der anderen Seite des Spielfeldes steht!! Aber in dem Spiel gegen RWS Lohberg I kam dieses überhaupt nicht zum Vorschein.
Nun heißt es wieder in den nächsten beiden Trainingseinheiten zu brennen und zu trainieren, um am nächsten Samstag bei SF Walsum 09 wieder so zu spielen, wie wir es von unserem Team gewohnt sind! Denn das Trainerteam weiß ja, dass das Team es wesentlich besser kann.


Wacker Dinslaken mit 4:1 besiegt

In dem Topspiel unserer Gruppe gegen SC Wacker Dinslaken mit 4:1 Toren gewonnen.

Auch der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer durch die "Feldmärker" konnte unser Veilchenteam nicht schockieren. Mit einer geschlossenen und sehr guten Leistung der Mannschaft konnte den Zuschauern schöne Spielkombinationen und Tore gezeigt werden.

Glückwunsch von dem Trainerteam für diese Leistung.

Mit diesem Lokalderby hatte der Schiedsrichter, der das Spiel gut leitete, nie seine Schwierigkeiten.

Eine Dankeschön geht auch an unsere Gegner von SC Wacker Dinslaken für das vorbildliche Verabschieden nach dem Spiel!  





Heimsieg gegen Eintracht Walsum

Am Samstag wurde die Eintracht aus Walsum mit 9:0 Toren besiegt.
Ein Spiel, dass uns weitere 3 Punkte am Rotbach bescherte.
In den nächsten 2 Wochen werden wir uns intensiv mit den Trainingseinheiten und dem Freundschaftsspiel gegen VfB Homberg II auf das Spitzenspiel unserer Gruppe gegen Wacker Dinslaken am 18.02.2017 vorbereiten.




Heimniederlage gegen SF Hamborn 07 C II

Eine verdiente 0:2 Niederlage setzte es gegen die Zweitvertretung aus Hamborn, die eingesprungen ist, weil der SV Straelen kurzfristig absagte.
Es war ein Freundschaftsspiel, in dem einiges ausprobiert worden ist. Leider kann man kein Spiel positiv gestalten, wenn die Leidenschaft und der Wille zum Spiel fehlt. Daraus wird das Trainerteam seine Lehren gezogen haben, um das Team beim nächsten Training auf das nächste Meisterschaftsspiel vorzubereiten. Denn darauf kommt es wieder an, um wichtige Punkte in der Meisterschaft zu sammeln. Also KOPF HOCH und vernünftig weiterarbeiten, dann stellt sich der Erfolg auch wieder ein!!


17-0 Heimerfolg zum Rückrundenbeginn
Gegen die Zweitvertretung von Vierlinden gab es einen Kantersieg zum Auftakt der Rückrunde in der Kreis Gruppe Dinslaken. Hauptsache der Ball rollt wieder...Nach dem Blitzstart kam unser Spiel etwas zum "stottern" und so plätscherte die Partie so vor sich hin...Die Chancenverwertung lässt noch Luft nach oben...Egal, Hauptsache der Winter kommt nicht mehr zurück...



!!Danke an alle Helferinnen und Helfer!!


Ein großes "DANKESCHÖN" an alle Helferinnen und Helfer, die uns an beiden Tagen an unserem Grillstand bei den Hallenturnieren der Jugendabteilung und bei bitterer Kälte so hervorragend unterstützt haben.
Davor kann man nur seinen Hut ziehen!


3. Platz bei der Stadtmeisterschaft und Futsal Cup

Es reichte leider nur zu einem 3. Platz bei der Stadtmeisterschaft.
Aber Halle und Fußballplatz sind nun einmal unterschiedlich zu spielen.

Auch von dieser Seite nochmals Glückwunsch zum Titel an SuS Dinslaken 09.


Unsere Platzierung bei der "Stadtmeisterschaft" ist auch nur zweitrangig, weil wir unser Augenmerk auf die kommenden Meisterschaftsspiele richten werden, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen


Deshalb wird ab dem 09.Januar 2017 wieder alles bei jedem Training gegeben, um vieles positiv für uns Samstag für Samstag in den Spielen umzusetzen.



Die gesamte C1 wünscht allen Freunden und Familien ein friedliches, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins Jahr 2017 !!! Wir sehen uns auf dem Platz :-)


Platz 3 im Kreis 9 beim Futsal Turnier
Eine neue Erfahrung konnten die Jungveilchen gestern in der tollen "Walter Schädlich-Halle" sammeln. Gänzlich ohne Hallentraining sind wir erwartungsgemäß schwer ins Turnier gestartet und mussten uns am Ende gegen den späteren, ohne Punktverlust, Futsal-Kreismeister Croatia MH mit 1-2 geschlagen geben. Bei einer weiteren Niederlage, 1 Sieg und 3 Unentschieden haben wir Platz 2 noch "verschenkt", dennoch konnten wir mit den 2 "Spielerblöcken" zufrieden sein.

Budenzauber & Weihnachtsfeier stehen vor der Tür
Gänzlich ohne Training auf dem Hallenboden gehen die Jungveilchen in die Kreismeisterschaft "Futsal". Mit dem nötigen Ehrgeiz und Spassfaktor werden wir auf ungewohntem "Terrain" versuchen das beste herauszuholen. Am kommenden Montag findet unsere kleine Weihnachtsfeier statt bevor wir in die kurze Pause gehen. Gut erholt findet dann ab 29.12 unser kleiner Hallenmarathon statt. 


0-8 bei Vierlinden II
Mangelnde Torchancenverwertung und zu komplizierter Spielaufbau. Bis zum 1-0, welches allerdings nach einem einstudierten Spielzug fiel, vergingen unnötige 10 Minuten. Konzentriert weiter arbeiten ist angesagt. 100-2 Tore nach 9 Spielen sind in dieser Gruppe noch zu wenig. Mehr Punkte als die vorhandenen 27 gibt es allerdings nicht zu holen. Wenn jeder noch ne "Schippe" mehr drauf legt sind wir alle auf dem richtigen Weg. In der Meisterschaft sehen wir uns im Januar wieder...

0-5 Auswärtssieg auf heimischem Kunstrasen
Unser "Freundschaftsspiel" gegen die eigene C2 in der Meisterschaft ging erwartungsgemäß an uns. Unser heutiges Aufgebot stellte sich von alleine auf da einige Spieler krankheitsbedingt absagen mussten. Auch unser Schnapper ging angeschlagen ins Spiel, musste aber nicht häufig eingreifen. Ein faden Beigeschmack nach einem bösen Foul hinterlässt einen weiteren verletzten Spieler. Gute Besserung an dieser Stelle. Bevor es in eine kurze Hallensaison geht steht demnach nur noch unser Auswärtsspiel bei Vierlinden II an. Mal schauen wer hierfür zur Verfügung steht...



11-0 Sieg ohne Ruhm

Dieses Spiel wiederspiegelt die Trainingseindrücke der gesamten Mannschaft. Hinzu kommen noch einige "EGO-Trips" gepaart mit negativer Einstellung gegenüber Mitspielern...Unser Respekt geht an die SGPO! Leider konnte unsere C2 im Parallelspiel Wacker DIN nicht "ärgern" somit kommt es am nächsten Samstag nur zum internen "Freundschaftsspiel" mit Wettkampfcharakter.



Weitere Test
Niederlage
Mit 1-4 ging auch der Vergleich gegen das LK Team aus Krefeld Fischeln verloren. Wieder eine schlechte 1.HZ wo wir erneut ohne Sprache und viel zu weit weg von unseren Gegenspieler standen. Dabei halfen wir bei den Gegentoren wieder selber kräftig mit. Hinzu kamen Undiszipliniertheiten aus den eigenen Reihen die es gründlich aufzuarbeiten gilt. Positiv bleibt zu erwähnen dass wir in HZ 2 dagegen hielten.

Lehrstunde von Hochlar erhalten !
Der heutige Test gegen den Tabellenführer der Recklinghausener Kreisliga B ging völlig in die Hose. Vor 2 Jahren bekamen wir schon einmal 8 "Eier" ins Netz gelegt, daher wussten wir um die Spielstärke der 28 er. Wir wollten die Räume genauso eng machen wie gegen die Zweitvertretung von 07 und entschlossen uns mit 4 er Kette und 2 x 6er davor ins Spiel zu starten. Leider war die Tagesform heute unterirdisch. So konnte der Gast, immer ein Schritt schneller am Ball, uns nochmal 8 "Eier" ins Netz legen...Es gibt einiges aufzuarbeiten...Wir hoffen dass ALLE am kommenden Trainingstag anwesend sein werden.



Spielfrei in der Meisterschaft wird mit 2 Tests überbrückt...Erst kommt Hochlar an den Rotbach, eine Woche später der VfR Fischeln.


Spiel bei SGPO auf 26.11 verschoben !!!
Der Gegner hat nicht genügend Spieler...

14-0 Sieg nach den Herbstferien gegen Walsum
09
Gelungener Einstieg nach 2 wöchiger Pause in die Meisterschaft. Unterstützt durch den frühen, im Training einstudierten Treffer, sahen die Zuschauer bei schönen herbstlichen Temperaturen eine weitere ansprechende Leistung mit teilweise guten und strukturierten Spielzügen. 

Test Erfolg gegen Hamborn II

Unser 2-0 (1-0) Sieg gegen den Jung-Jahrgang von 07 macht Bock auf den Rest der Hinrunde ! Nach 2 eher tristen Trainingseinheiten brachten die heute übrig gebliebenen Veilchen eine ansprechende Leistung auf den Platz. Mit viel Leidenschaft wurde dem Gegner wenig Raum geschenkt. Es kommen während unserer 3 freien Meisterschaftsspiele im November noch 3 Partien gegen LK Teams auf uns zu wo wir uns einen weiteren Entwicklungsschritt erhoffen. Gut gemacht heute Jungs !!!


0-9 (0-5) Erfolg bei RWS Lohberg
Auch die nächste Pflichtaufgabe wurde heute erfüllt. Zwar dauerte es bis zum "Dosenöffner" in der 23.Minute aber die Truppe, leicht verändert durch zweier Ausfälle, behielt die nötige Ruhe auf dem "roten Rasen" von RWS und spielte meist konzentriert nach vorne. Eine tolle letzte Viertelstunde vor der Pause legte den Grundstein für den, zu keiner Zeit gefährdeten, aber hochverdienten Auswärtssieg. In den Herbstferien wird weiter fleissig trainiert, mit denen die da sind, um die bevorstehenden Aufgaben ebenfalls positiv zu gestalten. 

Auswärtserfolg bei Wacker
Am Ende war es eine klare Sache. 1-10 (1-1). Es war das vorhergesehene schwere Auswärtsspiel auf dem Rasenplatz am Augustaplatz. Die Hausherren hatten sich schon unter der Woche, unter unserer Beobachtung, gegen Vierlinden in einen "Rausch" gespielt und erteilten der Zweitvertretung von DJK eine derbe 13-0 Klatsche. Schon bei Ankunft konnten wir das akribische "Anschwitzen" des Gegners beobachten. Und dass die  blau-gelben sich auch etwas gegen uns vorgenommen hatten wurde in HZ 1 klar ersichtlich. Nach 10 Minuten durch einen krassen Fehler der Hintermannschaft schon angeknockt konnten wir allerdings prompt antworten und uns in die Pause "retten"...Was dann passierte war nicht nur der Halbzeitansprache geschuldet. Wir konnten klar zulegen und erspielten uns das Endergebniss, auch in dieser Höhe, völlig verdient. Klasse Leistung Jungs !!!

14-0 gegen SuS II
Der dritte Pflichtsieg durfte seitens der Zuschauer bejubelt werden. Ansatzweise konnten einstudierte Spielzüge vorgetragen werden und es zeigte sich ein deutliches Chancenplus auf unserer Seite. Kommende Woche erwarten wir allerdings, gegen die Jungs von Wacker Dinslaken, ebenfalls noch ungeschlagenen, einen unangenehmeren Gegner. Hierfür werden wir in den kommenden 2 Trainingseinheiten alle Sinne "schärfen"...


Auswärts gegen Eintracht Walsum
Zum zweiten Meisterschaftsspiel ging es auf die Anlage des  SV Walsum da der Kunstrasen Platz nach der Fusion beider Walsumer Teams noch nicht fertig ist. Auf ungeliebter Asche haben wir uns nicht nur aufgrund des Spielleiters extrem schwer getan. So dauerte es bis nach dem Pausentee bis das Ergebnis 1-9 (1-2) stand. 

Aus im Pokal in Runde 1
!!!
Verdientes Ausscheiden gegen Speldorf. Gerade in HZ 1 hatten wir grosses Glück dass der Gegner nicht viel früher den Sack zugemacht hat. Eine katastrophale und in allen Mannschaftsteilen unterirdische Leistung spiegelte das Auftreten der jungen Veilchen wieder. Rückschlag voll auf die  Nuss...Überhebliches Auftreten vor dem Spiel in der Kabine hervorgerufen durch "Insiderinfo´s" über den Gegner, vernebelten trotz mahnender Worte der Trainer viele Köpfe...Alles was sich die Mannschaft im Trainingslager erarbeitet hat war wie weggewischt. 0 Spielaufbau, 0 Kommunikation, 0 Taktik...hinzukamen Disziplinlosigkeiten mit 2x 5 Minuten Strafzeiten und unnötige gelbe Karten. Der Kampf eines Pokalspiels wurde lediglich in HZ 2 angenommen. Diese Niederlage gilt es jetzt intern aufzuarbeiten, mit aller Einzelkritik die hierfür notwendig ist. Die Pokemon´s dieser Welt lassen sich auch nicht ohne EINSATZ fangen...

20-0 Auftaktserfolg zur Mission
 Bauernliga-Meister
Hier sollte an dieser Stelle keiner "Abheben"...Der grösste Respekt gilt den mit 7Akteuren des Jahrgangs 2004 angetretenen Jungs aus RWS. Sie haben bis zum Schluss gespielt !!! 



2-1 Testspielerfolg in SuS 09
Generalprobe für Meisterschaftsauftakt am kommenden Samstag gelungen. Mit dem 2. Sieg gegen eine klassenhöhere LK Truppe schließen wir eine intensive Woche ab. Trotz geschlossener Mannschaftsleistung, vor allem defensiv, sahen wir bei dem ein oder anderen noch Steigerungspotenzial, welches dauerhaft abzurufen gilt. Wichtig, auch bei wiederholten sommerlichen Temperaturen von 26° Grad war unsere gute "Breite" im Kader, so dass die Wechsel stets weitere Lösungen ergaben. Konzentriert blicken wir nach vorne, um uns den weiteren Aufgaben zu stellen.

6-1 Testspielerfolg nach zäher 1.HZ
Es dauerte eine Halbzeit und ein Gegentor lang bis wir phasenweise dass gespielt haben was wir uns von Beginn an erhofft hatten. Sicherlich waren die Beine schwer vom Wochenende, aber dass 35 Minuten wenig bis gar nichts geklappt hat war schon verwunderlich...Es war doch einfacher die Magnetspieler auf der Taktiktafel zu positionieren als sich dann im Spiel selber...Positiv zu bewerten ist aber, auch bei den Temperaturen vom Samstag, dass wir noch ne Schippe draufpacken konnten in HZ 2.

Unsere Länderspieltour steht !!! Info's in Hünxe beim Turnier.



Trainingsstart  ab 1.8
Bitte ALLE 10 Minuten vor Beginn auf dem Platz !
Montags 18.30-20 Uhr
Donnerstags 17-18.30 Uhr

1-3 Heimniederlage gegen SuS
Mit 12 Spielern ( davon 2 x 2004er) haben wir die erste Aufgabe nach dem Trainingsstart angenommen. Für alle die schon zurück aus dem Urlaub waren wurde es zu einem mühevollen, insgesamt wenig strukturellem Auftritt. In den kommenden Wochen werden wir die Einheiten stetig steigern um pünktlich zum Saisonstart am 3.9 gerüstet zu sein.


WANTED 2003/02er Torwart gesucht. Bei Interesse einfach melden.


 

Training B Jugend ( 02/03 ) ab 18.05
Freitags 18 - 19.30 Uhr
Montags 18.30 - 20 Uhr
Mittwochs 18.30 - 20 Uhr

Training A2 ( 01 ) bis vor den Sommerferien
Montags 18.30 - 20 Uhr
Mittwochs 18.30 - 20 Uhr











97604
HeuteHeute1
GesternGestern3
Diesen MonatDiesen Monat69
GesamtGesamt97604
Go to top